25. Januar 2013

Ganz sterben lassen

will ich den (das?) Blog doch noch nicht, also gibt doch mal wieder ein kleines Update.

Nach dem doch nicht stattgefundenen Weltuntergang kam vor Weihnachten noch der Umzug einer Freundin (inklusive Muskelkater), die Tochter des Gatten samt Enkelkind und Hund abholen - tja und dann war schon Weihnacht. Gefeiert haben wir bei meiner Mutter im Pflegeheim, am ersten Weihnachtstag beim Schwager in München und am 2. Feiertag kam dann der Ableger samt Freundin zu Besuch.

Das Enkelkind hat in der Zeit als sie bei uns waren krabbeln gelernt - nun ist nix mehr vor ihr sicher *grins*. 

Und so schön solche Besuche auch sind, nachdem wir die "Saarländer" am 3. Januar wieder nach Hause gebracht hatten, waren wir glaube ich, allesamt ein wenig erleichtert. Es hat eben jeder so seine Gewohnheiten und wenn man dann so dicht aufeinanersitzt (ähm lebt) gibts eben früher oder später etliche Reibungspunkte.

Am 4. Januar kam dann die neue Couch. Dummerweise lies sie sich nicht so leicht hineinbefördern wie die Alte hinaus. Unser halbe (naja viertel oder so) Katzenschleuse mussten wir abbauen und selbst dann gings nur mit viel schieben und drücken. Uff - ich war froh, als sie an Ort und Stelle stand. Und so gaaaaaaaaaanz langsam finden wir unsere "Bequempositionen" zum Fernseh schauen und stricken. Ist irgendwie völlig was anderes als die vorherige. 

Stricktechnisch ist nicht schrecklich viel passiert. Nix weiter fertig geworden, dafür noch mehr neue Projekte auf die Nadeln genommen *huuuuuuuuuust*. Ich sollte mir echt mal angewöhnen erst was Neues anzuschlagen, wenn ich etwas fertig habe.

Das Babymützchen was ich eigentlich zu Weihnachten fertigstellen wollte ist noch nicht soweit - nächstes anvisiertes Datum ist Ende des Monats, da das Enkelmädchen ein Jahr alt wird und wir sie besuchen fahren. Ich hoffe, ich kann mich dazu motivieren.


Sieht ja schön aus, aber das Stricken ist eine echte Strafe........ für mich jedenfalls.

Handschuh Nummer zwei wartet auf darauf, gestrickt zu werden, ebenso die neue Weste, da fehlt noch ein Ärmel, den zweiten sollte ich allerdings auch noch fertigstricken. Und dann MUSSTE ich UNPETINKT Socken anschlagen, weil ich wissen wollte, wie sich die Wolle strickt (High-Twist von Zitron ----> geile Wolle ist es) .........

 
und ein großes Wintertuch, das MUSSTE ich auch anschlagen. Und es strickt sich fast wie von selbst (nur die anderen Sachen, die bleiben derweil liegen *gnarf*).


Und dann gibts da noch ein tolles Sockenmuster, was ich unbedingt probieren muss - aber da konnte ich mich gerade noch beherrschen, ein weiteres Projekt anzuschlagen. Jetzt werden erst mal welche von den angefangenen Sachen fertiggemacht.

Die ersten beiden Geckos sind im neuen Jahr auch schon geschlüpft:

Sphaerodactylus torrei *1.1.2013
 
Paroedura bastardii *7.1.2013
 

Kommentare:

  1. wieso kannst du so tolle sachen stricken? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Berlin, na wieso nicht? Es gibt ja die tollsten Anleitungen und es ist nicht wirklich schwer, sie nachzuarbeiten. Zu finden übrigens auf www.ravelry.com

      Liebe Grüße, Birgit

      Löschen
  2. Also ich würde Dich auch wirklich vermissen, wenn Du das Blog sterben lassen würdest, Du bist doch schon sooo lange auf meiner Bloglist.

    Tolle Sachen hast Du wieder in Arbeit, die Eisbären sind der Knaller, lass die Nadeln glühen, Du schaffst das. Sonst wächst das Enkelkindchen ja auch vor Fertigstellung raus ;)

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Tolle und sehr hübsche Sachen hast Du in Arbeit und die Geckos sind wie immer der Knaller, farbenfroh und so klein :)

    AntwortenLöschen
  4. Heee.... ich will ja wohl schwer hoffen, das du deinen Blog nicht sterben lässt !!! Sonst bin ich ja gar nicht mehr informiert *lach ...

    gaaanz liebe Grüße und Drücker von uns
    Pac

    AntwortenLöschen
  5. Hallo deine Geckos sind echt super süss. Würde mir auch gerne ein Paar zulegen. Aber in Berlin gibt es wenig Auswahl. Freue mich schon auf weitere Bilder der Kleinen.
    Lg DaniW

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dani,

    demnächst gibts bestimmt wieder Geckobilder, nachdem ich jetzt wieder viele Eier im Inkubator liegen habe..........

    AntwortenLöschen