29. April 2014

Murphy lässt grüßen

oder so. Auf dem Weg gestern zu dem Autohändler war die Fehlermeldung weg. Ich bin dann trotzdem weitergefahren. Die schlossen so ein Auslesegerät an, Fehlermeldung wurde aus dem Speicher gelöscht und war dann nicht mehr reproduzierbar. Also wäre auch nix kaputt so wurde mir glaubhaft versichert.

Naja - die Elektronik hat halt "Husten" dachte ich mir so. 

Heftiger Husten - denn - tadaaaaaaaaaaaa: heute früh kam wieder die freudige Mitteilung nach einem durchdringenden Piepsen: Abgasanlage defekt. Na suuuuuuuper. 

To be continued...............

Kommentare:

  1. Das hatte ich auch bei meinem Fahrzeug (VW Tiguan) nach dem Einbau der Gasanlage. Mal war die Lampe an, mal aus. Der freundliche VW-Händler fand eine Leitung, die vom Gassteuergerät unter Strom gesetzt wurde und klemmte daraufhin das Gassteuergerät ab. Der Gasmann überarbeitete den Einbau, danach lief es problemlos. (Landi-Renzo Gasanlage, eingebaut in Wackersdorf)

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal scheint es, als ob man schöne Tage, Wochen "abverdienen" müsste. Euer Ärger mit dem Auto und der Verlust eures Lieblings ... Es tut mir so Leid.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte da mal eine Frage: Bei dem Obst-Rätsel vom 3. Mai ´12 welche Frucht war das denn?

    AntwortenLöschen