18. Oktober 2012

Riesenkürbis


gesehen beim heimischen Real,- Markt............. und extra noch die Füße eines anderen Kunden mitfotografiert, damit man die Größe so halbwegs abschätzen kann. Bin ich froh, dass ich den nicht verarbeiten muss *ggg*.

Obwohl ich echt gerne Kürbissuppe esse, oder auch Kürbisgemüse auf Rigatoni............ aber da benutze ich sowieso immer Hokkaido - super schmackhaft und mitsamt der Schale zu essen.

*************

Heute fiel mir im Büro auf, dass die eine Orchidee eine Blüte getrieben hat. Das ist ein richtiges Erfolgserlebnis für mich. Denn ich habe nur einen Ableger von einem Bekannten erhalten und die hat sich mächtig ins Zeug gelegt, weitere Ableger produziert und jetzt glatt noch eine Blüte. Schön.



Ich halte diese Orchidee einfach in Seramis. Komplett ohne Erde. Dünger glänzt auch eher durch Abwesenheit - daran denke ich, wenn überhaupt nur höchst selten.

*************

Die ersten Schwierigkeiten beim Stricken der Weste sind aufgetaucht, ravelry und den lieben Userinnen sei Dank sind die aber schon behoben (hoffe ich jedenfalls) - das Ribbelmonster ist vorerst in die Flucht geschlagen - ich hoffe auf dauerhaft. Ich stricke zwar echt supergerne - aber aufziehen und nochmal stricken muss ich nicht unbedingt haben.

Und noch was wolliges. Mein Ersatzbobbeln für den blau-weißen Schal fand sich heute im Briefkasten - und oh wunder - ich habe das richtige blau erwischt. Und kann so auf den ersten Blick keinen Farbunterschied erkennen. Also kann ich das Teil fertigstellen. Prima ist das. Das wäre früher ohne Internet auch nicht möglich gewesen. 

Erwähnte ich gelegentlich schon, dass ich ein Rieeeeeeeeeeeeeesenfan des WorldWideWeb bin?

Kommentare:

  1. Der is doch nicht echt, oder? Boah! Also der Kürbis, mein ich, die Orchidee ist schee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch ist der echt, wo wär' denn sonst der Witz an der Geschichte? Würde mich ja echt mal interessieren, was der wiegt............

      Löschen
  2. Tolle Orchidee. Aus dem Kürbis kann man ja ´ne Bowle mit ganzen Früchten machen.

    AntwortenLöschen
  3. Wie nimmt man so einen Kürbis mit heim? Der passt ja gar net in den Einkaufswagen, oder? Und womöglich noch in einen Kleinwagen....hi,hi!
    Gut, dass Robert den nicht gesehen hat, sonst hätte ich wieder riesen Diskussionen, warum ich den nicht kaufe!
    ich wünsch Dir eine schöne Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen