23. April 2012

Vorgestern

früh kam sie, die neue Waschmaschine. Und ist seither schon häufiger gelaufen. Und wir laufen nicht mehr Gefahr, keine frische Wäsche mehr zu finden...........

Ansonsten gings so weiter....... *hmpf*. Der PC im Büro gab Donnerstag/Freitag den Geist auf, nachdem letzte Woche die Grafikkarte schon kaputt gegangen war...... und dabei ist die Kiste gerade mal ein gutes Jahr alt. Inzwischen ist auch da eine neue Festplatte drin, mehr oder weniger läuft wieder alles, die ein oder andere Datei oder Internetadresse suche ich noch *grummel*. Unglaublich, wieviel Ärger und Zeit das so kostet. Immerhin, dafür sind jetzt fast meine ganzen Büropflanzen umgetopft - mit irgendwas muss frau sich  dann ja die Zeit vertreiben............

Unser Wochenende stand dann ganz im Zeichen von Fliesen an die Wand päppen und auch gleich noch verfugen, im Moment stehen Waschmaschine mit Trockner als Turm, Gefrierschrank und Kühlschrank fast wieder an ihrem angestammten Platz. Wie schon erzählt - demnächst wird noch ein Fenster gesetzt und die restlichen Fliesen müssen auch noch an die Wand, daher wird noch die ein oder andere Verrück-Aktion vonnöten sein.

Eigentlich ist es ja ein echter Mini-Raum - aber mit so wahnsinnig vielen Rohren und Leitungen, dass dieses Arbeit zu einem totalen Puzzle- und Geduldsspiel mutiert.......... und eben doch deutlich langsamer vorwärts geht als gewünscht.


Die Katzen finden das alles übrigens totaaaaaaaaaaaal interessant. Da setzt man sich mal geschwind in den Eimer, in dem sich eigentlich und normalerweise Fliesenkleber befindet, wenn wir am arbeiten sind (ich warte ja nur drauf, dass mal eine reinspringt, während sich besagter Kleber darin befindet..............*gggg*). Auch die elektrische Fliesenschneidmaschine ist absolut toll. Und weil wir ja nur so 'nen ollen, popeligen richtig teuren Katzenbrunnen haben, der extra für sie angeschafft wurde, trinken wir doch vieeeeeeeeeeeel lieber von der braunen Plörre, die sich unter dem Schneidetisch der Maschine sammelt....... *kopfschüttel*. Verstehe ich nicht wirklich, bin ja aber auch keine Katze.

Ansonsten wirds echt Zeit, dass wir uns was einfallen lassen, um die Katzen am hinausgehen zu hindern. Während der WaMa-Lieferung durfte ich 2 der 3 draußen "einfangen"  und gestern miaute es auch einmal jämmerlichst - vor der Tür! Keine Ahnung, wann die rausgewitscht ist............ zum Glück wollte sie wieder rein und fing nicht an herumzustromern.

Kommentare:

  1. sollen sie denn reine Stubentiger bleiben? Und klar, dass alles interessanter ist, als das normale, übliche, ist doch immer so :) *gg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schon. Die Gefahr, dass jemand die Süßen genauso toll findet wie wir und sie mitnimmt ist mir viel zu groß, als dass sie rausdürften. Die sind nämlich mitnichten (menschen)scheu und würden sich von jedem einpacken lassen........

      Löschen