23. März 2012

Leckereien

aus der Schweiz kamen gestern an............ Fast nicht bezahlbar *huuuuuuuuuuuuuust* aber echt lecker. Zumindest mal die eine Schoki, die ich letztes Jahr schon mal probieren durfte.


Die anderen werden wir testen, bzw. haben wir. Dummerweise ist mir bei der einen Sorte entgangen, dass es Zartbitter-Schokolade ist - und die lieben wir nicht so wirklich. Interessant allerdings ist die Geschmacksrichtung Orient: Lavendel Bio, Honig Oriental (Crisp), Karamelstückchen.


Gespannt bin ich auf diese - eine wahre Augenweide:


Und die Mistral, die ich wie gesagt, schon mal genießen durfte: Vollmilch Schokolade mit Orange Geschmacksnote, Aprikosen, Pinienkerne, Rosmarin geschnitten.


Und falls jemand mit seinen €uronen gerne die schweizer Wirtschaft ankurbeln möchte, oder etwas für seine Figur tun möchte, kann das hier tun.

Wobei ich sagen muss, diese Schokolade ist echt figurfreundlich - weil dermaßen teuer, dass wir tatsächlich allerhöchstens zu zweit ein Rippchen pro Abend essen - und das nicht mal jeden Abend. An der ersten Mistral haben wir viele Wochen gegessen - trotz oder eben weil sie so genial schmeckt *ggg*!

*************

Momentan erleide ich Strickfrust um Strickfrust. Nicht nur, dass kürzlich die Motten mein Gestrick aufgezerfressen haben, nein, jetzt übe ich auch noch Tag für Tag ribbeln, weil ich einfach nicht hinter das Muster des Tuches steige, das ich zur Zeit stricken möchte.



Irgendwie ergibt meine Strickerei kein rechtes Muster - bzw. schon gar nicht das, was vorgesehen ist. Und dann *heuuuuuuul* passiert mir noch das, wo ich doch eh schon ribbeln muss:


Im Moment schwanke ich zwischen der Haltung: "es soll halt einfach nicht sein" und "jetzt erst recht"!!! Ich denke immer, das kann doch nicht sein, dass ich mir an so einer "popeligen" Strickanleitung die Zähne ausbeiße - andere haben das doch auch hingekriegt?!??!??

*************

 Der Hundefriseurtermin mutierte wieder zum Marathon-Einsatz. Aus welchem Grunde bildete ich mir ein, dass das in knapp 2 Stunden vorbei wäre? Etwas mehr als 3 Stunden hats gedauert - der arme Apollo hat fast gar kein Fell mehr, weil es nämlich total verfilzt war und daher bis ganz runter ab musste. Letztes mal ließ er die Prozedur ziemlich gelassen über sich ergehen, während er diesmal dauernd versuchte zu flüchten. Dafür gabs mit Sunny (wie immer) Probleme beim Krallen schneiden. Erstaunlich, wieviel Kraft in einem 1,6 Kilo Hund steckt, wenn man ihn festhalten möchte - er aber nicht stillhalten will.

Stellten vor einiger Zeit auch die Tierärzte fest, denen es dann sogar peinlich war, dass sie ihr einen Maulkorb anlegen mussten und mit 2!!! Assistenten das Tierchen festhalten musste, damit der Arzt das Bein versorgen konnte *g*. Ich sags ja immer - in den Viechern stecken Löwen - mindestens!!!



Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes, sonniges Wochenende!!

Kommentare:

  1. Hach, ich bin sooooo ein Fan von Euren Wauzis! Sunny rules, yeah! Und Apollo natürlich auch! Die Schokolade, is das sowas wie Chocri? Nur auf Schweizerisch? Sieht lecker aus, auf alle Fälle!

    AntwortenLöschen
  2. Nicht schlecht!! Bei der Schoki läuft mir grade das Wasser im Mund zusammen *sabber* ... und die 2 Wauzis... sind echte Löwen!!

    liebe Grüße
    Pac

    AntwortenLöschen