4. Mai 2012

Neue Geckos

sind mir am Montag ins Auto gehüpft - diesmal eine ganz neue Art:


Sowas gibts nur in Frankreich (oder Amiland oder sonstwo) aber nicht bei uns. Und wenn, dann schon gar nicht in echt Gold (750er)!


Die mussten dann auch noch mit, wobei ich die sicher nicht so oft tragen kann, denn ich vertrage unedle Metall nicht gerade gut. Mal ein paar Stunden geht gerade so, aber für dauerhaft muss es dann schon Gold sein.

Und weil ich mit dem besten aller Göttergatten verehelicht bin, meinte der sogleich: "Kauf sie dir!" Hach!!! Und jetzt sind sie mein und zieren meine Ohrläppchen (wobei ich bei der Größe schon fast von Lappen sprechen muss *ggg*).

Einen goldenen Geckoanhänger gabs ja dort auch (und ich hätte ihn am allerliebsten auch noch adoptiert) - aber da sprach die Vernunft (und der GG) dann doch dagegen - denn einen zwei an der Kette gibts schon im Hause Schneeflocke/Schneemann:


1 Kommentar:

  1. Die sind ja echt toll! Gut dass ich sowas nie finde ;-)

    AntwortenLöschen