22. Mai 2011

142/365 Konfirmation


des ältesten Sohnes meiner jüngsten Cousine.............. Kulinarischer Hochgenuss - allein schon diese tolle Eiskomposition.............

Und es gab "nur" 17!!!! Kuchen (bei einer geschätzten Gästezahl von ca. 30 Personen)......... Selbstreden alle selbstgebacken, 14 alleine von meiner Tante!


***********

Danach sind wir noch zu meiner Mutter ins Krankenhaus. Und ich muss sagen, es war noch viel schlimmer wie sonst immer. Sie ist kaum noch in der Lage zu reagieren. Also sprechen geht überhaut nix mehr - mit Mühe und Not hat sie ein oder zweimal gestöhnt/gekrächzt. Auch scheint sie nicht gut zu verstehen, was man ihr sagt - ich versuchte sie zu animieren, wenigstens zu nicken oder den Kopf zu schütteln für "ja" oder "nein".  Aber nicht mal das hat geklappt.

Ihre vergeblichen Versuche mir irgendetwas zu sagen gipfelten gerade mal darin, dass sie die Lippen ein bisschen bewegt hat - Laute kamen keine aus ihrem Mund. Und natürlich der Frust ihrerseits dann - sie schüttelt dann heftig den Kopf - vermutlich kann sie nicht verstehen, warum da nichts geht. Wie auch - ich verstehe es ja auch nicht. Und die Ärzte? Pffffffff - da heißte es nur, das käme -vermutlich-  vom Schlaganfall. Dass sie aber bis vor wenigen Tagen noch sprechen konnte, wenn auch mühsam, interessiert weiter niemanden. Ihre linke Seite scheint wieder völlig unbeweglich zu sein, obwohl sie auch die ein bisschen bewegen konnte...........

Ich weiß gar nicht mehr, was ich denken oder fühlen soll........... letzte Woche hatte ich ja ein bisschen Hoffnung geschöpft, dass das Pflegeheim, so schlimm es auch ist, dass sie dahinmuss, doch auch etwas Gutes sein könnte............ Aber inzwischen - ich weiß auch nicht - ich hoffe auf gar nichts mehr. Jedenfalls mein Verstand versucht mir das einzureden.

Mein Herz - das spricht eine völlig andere Sprache.......

Kommentare:

  1. Hahaha lauter Kalorien, aber da bekomm ich richtig Heißhunger ;-) besonders erstes sieht sehr lecker und originell aus.

    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja Trillionen Kalos da auf´m Tisch, aber das Eisding ist ja Wahnsinn.

    Mit deiner Ma ist schon etwas seltsam, wieso ist die Stimme weg? Shit-Situation, für alle.

    AntwortenLöschen
  3. LECKER! LECKER! LECKER!

    Da bekomme ich Heißhunger.


    Für deine Mutter wünsche ich dir das Beste.


    LG Judith

    AntwortenLöschen
  4. Die Eiskreation ist wirklich der Hit!!! Und Kuchen geht ja (fast) immer, gell. Da bleibt nix übrig!:)
    Für Deine Mutter wünsche ich Dir ganz viel Kraft, genug für Euch beide. Ich kann mit Dir fühlen.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen