31. Mai 2011

150/365 Findel"kind" und Urlaubsgäste

bekamen wir gestern gebracht.............. Vater, Mutter und Sohn waren vor ein paar Jahren auf der Suche nach einem Haustier und landeten bei uns mit dem Wunsch nach einem oder zwei Geckos. Sie entschieden sich für "Kronengeckos" - Rhacodactylus ciliatus. Zwei Geckobabies, die sich als Paar herausstellten nahmen sie mit und bringen sie 1-2 Mal im Jahr als Urlaubsgäste wieder zu uns, wenn sie (die drei Menschen) ihren Urlaub verbringen.

Gestern oder vorgestern kam dann die mail, dass ein Findelkind mit dabei wäre - und sie wären völlig überrascht, denn sie hätten nichts vorher bemerkt.


Und hier unsere "Sommergäste" - das Elternpaar des Geckobabies:


Kommentare:

  1. Och, is der niiiiedlich. Un die Eltern sin auch so schön. ich hätt sooo gerne Geckos, aber mit Katzen, hmm, wär datt keine so gute Idee.
    Ich wollt ma wieder paar Grüßlis dalassen, war ja schon so lange nich mehr hier *schäm*. Allet Liebe, Flöckchen!

    AntwortenLöschen
  2. Och sind die süß! Eigener Nachwuchs? Wir haben heute unsere Sechsstreifenlangschwanzeidechsen beim Liebesspiel beobachtet *schäm*, mal sehen ob wir auch Nachwuchs bekommen. Eingetrocknete Schlangeneier haben wir schon öfter gefunden!
    LG Ute

    AntwortenLöschen