5. Juli 2011

186/365 Phelsuma standingi

Geschlüpft gestern und vorgestern............

Phelsuma standingi, Schlupf  4.7.2011


Phelsuma standingi, Schlupf  3.7.2011 + 4.7.2011

Phelsuma standingi, Schlupf  3.7.2011 + 4.7.2011

Die Häutungsreste am Schwanz habe ich entfernt, was auch der Grund war, weshalb ich den Gecko auf der Hand hatte - mit Sicherheitsklemmgriff an der Pfote - ehe er das Weite sucht... die können nämlich verdammt schnell sein, die Kleinen.

Apropos klein - gegen viele meiner sonstigen Geckos sind die ja geradezu riesig....... Beim Schlupf schon deutlich größer als die ausgewachsenen Sphaerodactylus oder Gonatodes. Aber wunderschön nicht wahr?

~~~~~~~~~~~~

Heute werde ich wohl wieder zum Stricktreff gehen - das Wetter ist traumhaft (hoffentlich heute abend auch noch) und es ist dann wirklich super angenehm, im Freien unter den Bäumen zu sitzen und das Leben zu genießen! Und dann noch dazu in netter Gesellschaft und beim Stricken - Herz was begehrst du mehr! Und der Göttergatte freut sich auch, weil er dann in aller Ruhe WM Deutschland gegen Frankreich kucken kann.........

~~~~~~~~~~~~


Der Ableger hat heute frei und ist mit dem Motorrad unterwegs - und hat seinen ersten "Unfall" gebaut - zum Glück nix weiter passiert - Blinker ist ab - da wird ein neuer drangebaut. So richtig habe ich nicht verstanden, wie er es hingekriegt hat, auf jeden Fall ist er statt die Straße entlang in die Wiese gefahren (in einer Kurve glaub ich) und dort umgekippt. Nun ja - ich hoffe, dabei bleibt es. Im Motorrad umschmeißen habe ich übrigens auch schon reichlich Erfahrung *gg*.


Kommentare:

  1. Sind die niedlich! Züchtest du sie nur für dich, oder verkaufst du sie auch?

    Na dann wünsche ich deinem Ableger, dass es ein Einzelfall bleibt *lach*

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja echt niedlich. Und der, der am 03.07. geschlüpft ist, kannst Du nach mir benennen ;)) Ist nämlich auch mein "Schlüpftag" *lach*

    Gut das Deinem Junior nix passiert ist. Aber aus Erfahrung lernt man auch. Hab auch vor unserem Urlaub unseren Außenspiegel kaputt gefahren *ups* naja, Autochen ist halt recht groß (Opel Vivaro) und ich hab den Abstand zu gering abgeschätzt....auch ich habe gelernt....*dumdidumdidum*....

    Viel Spaß beim Stricktreff. Hier ist eine Suppe. Keine Ahnung wie man das sonst nennt. Bewölkt ohne Ende, drückende Luft und warm. :( Migränewetter....

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. @ Lilafusselfee - die werden auch verkauft. Sind Nr. 3 und 4 für diese Saison und es liegen noch Eier... würden ja sonst zu viele werden.......

    @ ja ich bin auch froh, dass es nur den Spiegel gekostet hat.......... und zu solchem Suddelwetter sagt man hier auch Suppe *g*

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für Farben. Den Griff merk ich mir. Versuchen die nicht zu beissen?

    AntwortenLöschen
  5. @ Susi - neee die Kleinen eher nicht. Die Chamäleon-Dame hat heute wieder heftigst gebissen - obwohl ich sie versucht habe, mit einer Heuschrecke zu besänftigen *grrrrrrr* - hat nix genutzt.

    @ Silke - ich vergaß ja ganz: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das wär auch so eine Sache, die ich schlecht machen könnte... Lebendfutter.

    Chamäleon? Gab´s da schon Fotos von?

    AntwortenLöschen
  7. @ Susi - jupp aber noch keine so richtig schönen. Versuch ich dieser Tage mal hinzukriegen.....

    AntwortenLöschen
  8. oh, ist der schön! Und wie gut, dass Deinem Sohn nichts passiert ist, aber auch sowas gehört wohl dazu, wenn man lernen will, wie man es nicht machen soll. manche Erfahrungen muss man halt selbst machen... solange sie dann glimpflich ausgehen ist ja alles gut!

    AntwortenLöschen
  9. ich finde die kleinen auch richtig süss, vor allem die drei Farben....ich hab mich ja bisher noch nie mit Geckos befasst. Ich bin nur im Urlaub schon mal dem einen oder andern begegnet.

    Da hat dein "Ableger" aber Glück gehabt und hoffentlich bleibt ihm dieses auch treu für weitere Fahrten!

    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  10. Wenn die Geschlechter feststehen sollten, würde ich gerne ein Pärchen kaufen wollen. Wo befinden sich die Süßen denn?

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Kristin,

    wir wohnen in der Nähe von Karlsruhe. Ob ich die Tierchen allerdings so lange behalte, bis man die Geschlechter unterscheiden kann, weiß ich noch nicht. So weit ich weiß, sieht man das bei diesen Geckos recht spät erst.
    Kennst du dich denn aus mit der Haltung von Geckos?

    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen