28. Juli 2011

208/365 Unter den Linden Bäumen

saßen wir beim gestrigen Stricktreff. Entgegen der schlechten Wettervorhersage hielt es doch und außer einigen Mini-Tröpfchen haben wir nix gemerkt.



Allerdings wurde es doch frühzeitig recht kühl und so verließen die letzten gegen 21 Uhr den Ort des Geschehens. Sehr nett war es wieder und - was man den auf den Bildern so ernst scheinenden Gesichtern so gar nicht anzusehen, auch ausgesprochen lustig! Ich freu mich schon auf nächste Woche!

☺☻☺☻☺☻☺☻☺

Während des Stricktreffs erreichte mich noch der Anruf der Schwägerin - sie und mein Bruder hatten ein Gespräch mit dem operierenden Arzt (ich spreche von meiner Mutter) - und er sagte, dass alles sehr gut verlaufen sei. OP Dauer nur eine Stunde und überraschenderweise - so "beknackt" der äußerliche Darmausgang gewesen war - so ordentlich operiert sah es innen aus. Nun noch wenige Tage Überwachungs-/Heilungsphase im Krankenhaus, dann kann sie wieder ins Pflegeheim zurückverlegt werden. Stuhlgang hatte sie auch schon, was auch überraschend ist, dass das so schnell wieder funktioniert, nachdem es doch jetzt monatelang stillgelegt war. Alles in Allem hört sich das doch recht gut an und gibt wieder Anlass zur Hoffnung, dass es ihr besser gehen wird als bisher. Ich wünsche es ihr (und auch uns) sehr!

Kommentare:

  1. Das freut mich mit deiner Mam und Open-Air-Stricken sieht gut aus.

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich bin auch recht erleichtert, dass es so gut hingehauen hat.
    Open-Air-Stricken ist deutlich angenehmer als irgendwo drinnen zu sitzen........

    LG Birgit

    AntwortenLöschen