11. Oktober 2011

283/365 Putzhund

und kein Spielzeug ist das. Mit diesem hübschen Kuscheltierchen kann/soll/darf man frau den Bildschirm putzen. Fernseher, Note- oder Netbook und sonstige Bildschirme. Ganz praktisch, finde ich. Und ganz ohne Putzmittel - nur mit Mikrofasern. (Gibts oder gabs übrigens bei Rossmann, falls jemand Bedarf hat - und nein: Ich habe keine Beziehungen zu Rossmann, weder arbeite ich dort noch kriege ich Prozente)


Kommentare:

  1. Ich habe nen Putzeeisbär, wer kam eigentlich auf die glorreiche (oder heißt das Klo reiche) Idee nen weißen Bären als was zum putzen anzupreisen? Jedenfalls habe ich damit nur den Staub verschoben, zusammen geschoben, ein wenig verteilt, in die Ecken gedrückt, aber eben nicht weg bekommen, ist das bei dir auch so?

    AntwortenLöschen
  2. Hmm - ich nutze ihn um Fingerabdrücke und sowas wegzuputzen, das klappt eigentlich ganz gut.

    AntwortenLöschen
  3. Wützig.. und...

    ALLES GUTE ZUM GEBUUUUURTSTAG!

    Gruesse, Doro

    AntwortenLöschen
  4. Du hast Geburtstag?

    Happy Birthday und alles Gute. Feier ordentlich.

    AntwortenLöschen