2. Februar 2012

Apollo & Sunny Bilder

Beim Besuch bei meiner Mutter nutzte der Göttergatte die Zeit, die wir im Aufenthaltsraum verbrachten, seine Augenlider von Innen nach Löchern abzusuchen. Der Hund tat es ihm gleich - obschon man das nie so genau weiß, wenn die Haare so lang sind und über die Augen hängen (Notiz an mich - "Hundeponys" schneiden).


Danach aßen wir bei McDoof - den 1955er Burger. Der schmeckte letztes Mal richtig toll, so dass ich den dieses Jahr auch wieder essen wollte. Naja - schlecht war er nicht, aber bei weitem nicht so gut wie in meiner Erinnerung. Danach gabs noch ein Eis und die Hunde durften die (an sich leeren) Becher ausschlecken. Sunny fand das großartig und schleckte mit einer solchen Inbrunst auch noch den allerletzten Krümel aus der letzten Ritze, dass sie den Kopf komplett reinschob - wir haben Tränen gelacht. Sunny jedoch machte es immer wieder  - es hätte ja sein können, dass sich doch noch irgendwo ein kleiner Rest versteckt hätte............



Kommentare:

  1. Die einen haben Tea-Cup Pudel und ihr habt Eisbecher-Yorkis haha wie süß!

    AntwortenLöschen
  2. Ich schmeiss mich weg. Das Männer immer und überall einfach so wegnicken können... unglaublich.

    Wusste gar nicht, dass Hunde da mit rein dürfen. Also in den Laden, nicht in den Becher.

    AntwortenLöschen
  3. @ Susi, bei McDoof gibts da (meist) keine Beschränkung (in die meisten Restaurants darf man ja den Hund auch mitbringen) - bei BurgerKing stehn da allerdings Hundeverbotsschilder an der Tür........

    AntwortenLöschen
  4. Waaahahahahaha! Ich musste grad soooo lachen, die Bilder sind zum schreien komisch und du hast das so schön geschrieben *giggel*

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  5. Hihi .. Apollo und Sunny -Bilder ... *ja ja... hab mich grad gefragt, welcher davon der "Große" ist *lach... aber total süüüß die Drei!! *lach

    liebe Grüße
    Pac

    AntwortenLöschen
  6. Ah SUNNYYYY! Ich bin ein echter Fan von Dir! ;-)
    Gruesse, Doro-Domic

    AntwortenLöschen