14. Juni 2011

162/365 Gekko gecko

heißt dieser hübsche Geselle. Eigentlich ein sehr "wehrhafter" Gecko, aber der Besitzer dieses Tieres hat es sich auf die Fahne geschrieben, diese Tiere zu "zähmen". Und so durfte musste der Gecko so einige Hände und auch Köpfe "über sich ergehen lassen". Was er aber offensichtlich nicht schlimm findet, denn er zeigt so gar keine Anzeichen von Stress und macht auch keinerlei Versuche wegzulaufen.


Der oben gezeigte Gecko ist ein ausgewachsenes Männchen - unten zusammen mit einem halbwüchsigen Weibchen zu sehen:


Und auf dem folgenden Bild sitzt er auf der Schulter seines Besitzers:

Kommentare:

  1. Was für ein riesiges Terrarium muß man für diese Gesellen haben! Unser Bartagame sieht grade lustig aus, fängt an sich zu häusen und hat Fetzen im Gesicht hängen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja toll aus mit diesen Nupsis und Flecken.

    AntwortenLöschen