29. Juni 2011

179/365 Rhacodactylus auriculatus

frisch geschlüpft - ich hatte ja schon angekündigt, dass ich euch in nächster Zeit öfter mal mit Gecko-Bildern "quälen muss" *g*

Rhacodactylus auriculatus, Schlupf 28.6.2011

Rhacodactylus auriculatus, Schlupf 28.6.2011

Geckos häuten sich ja recht kurz nach dem Schlupf, man sieht auch schon Hautfetzen am Hinterbein - bzw. an dem oberen Bild am Vorderbein und an der Bauchseite............

Kommentare:

  1. Och nee wie niedlich! Wie groß wird denn der Zwerg wenn er ausgewachsen ist?

    Sonnige Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübscher Auriculatus <3

    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Nee nee nee, das ist kein quälen. Immer her damit.

    Hatte mich schon gewundert, was das für Hautfetzen sind.

    AntwortenLöschen
  4. Wenn die Strompreise mal humaner werden, werde ich mir bestimmt ein Terrarium leisten *seufzel und so lange deine Süßen bewunder*

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja entzückend! Und sieht ja so aus, als ob sie die augen unterschiedlich schnell öffnen, oder täuscht das, dass auf dem ersten Bild das eine Auge noch geschlossen ist?

    AntwortenLöschen
  6. @ Silke, ausgewachsen so ca. 15-18 cm Gesamtlänge.
    @Lilafusselfee, na sooooooo schlimm is das doch nicht, wir beleuchte die mit einer 26 Watt Energiesparlampe.
    @Gesa - die Augen sind beide offen, der Pupillenschlitz ist mal mehr oder weniger offen, hat mit dem Licht zu tun. Sonst weiß ich nicht, was du meinen könntest...........

    AntwortenLöschen