17. Februar 2011

48/365 Prinz Saroyan

heißt das neue Gestrick, das ich euch vorführen "muss". Gestern angeschlagen, da hatten wir ja Stricktreff und ich war sicher, dass da genügend kompetente Hilfe ist, falls ich sie brauchen sollte.


Prinz Saroyan heißt das Projekt, weil die Wolle - fast schon selbstredend eine Wollmeise - ein "verunglückter" Pfefferminz-Prinz ist - und das Strickmuster - ein Saroyan Schal - und schon habe ich einen Prinz Saroya.

Eigentlich bin ich ja nicht soooooooo der Tuchträger - aber diese kleineren Projekte zwischendurch müssen einfach sein - und nur Socken als Klein-Projekte ist ja auch doof. Außerdem werde ich wohl diesmal für die aktuelle Socke Hilfe brauchen - da gehts dann frühestens Samstag weiter.

**************

Ganz wichtig heute: ♥♥♥♥♥♥liches Willkommen an die neue Leserin Jutta von Blog "Am-Wegesrand". Ich freue mich wirklich sehr, dass du hier bist und hoffe, dass du immer unterhaltsame oder interessante Beiträge vorfindest.

**************


Aus dem Krankenhaus kam gestern Abend noch die Nachricht, dass die Umlagerung meiner Mom in  die Bauchlage wohl den gewünschten Effekt gebracht hat, dass die Lunge wieder besser arbeitet und der Sauerstofftransport eben wieder besser ist. Ansonsten keine Änderungen.

Weitere Nachrichten werde ich wohl heute Abend noch hören, wenn mein Bruder den heutigen Besuch beendet hat. Morgen werde ich dann wieder zu ihr fahren............

Kommentare:

  1. dann hoff ich doch, dass du morgen mit guten Neuigkeiten aufwarten kannst. Ich wünsch es euch von herzen!

    AntwortenLöschen
  2. ich hoffe mit dir, dass deine mama ganz schnell wieder fit wird!
    meine war auch krank :-(
    liebdrück bluhnah

    AntwortenLöschen
  3. Das sind schöne Farben!
    Ich drück deiner Mama die Daumen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebste Birgit,

    ich hoffe sehr dass es deiner Mutter schnell besser geht. *ganzfestinarmnehm*

    LG Silke

    AntwortenLöschen