2. September 2011

245/365 Wie bei Messies

sah es bei uns innerhalb von 3,82 Minuten aus...........


Diesem Chaos war des Gatten Schrei: "Gecko!!!" vorausgegangen. Gesichtet ausgerechnet im Kellerabgang - den wir auch als Vorratskammer benutzen. Und natürlich blieb der Gecko nicht dort sitzen, wo er gesichtet wurde sondern tauchte schnellstmöglich nach unten ab. Also blieb keine andere Möglichkeit, als auszuräumen. Mit dem auf dem Foto zu sehenden Ergebnis.

Immerhin - wir wurden des Wichtes habhaft: Ein kleiner Gehyra fehlmanni


Inzwischen ist der Gecko im Terrarium - das Chaos auch wieder beseitigt - naja gebraucht hätte ich das ausgerechnet heute nicht, denn einerseits kam Besuch und dann hatte ich heute abend noch einen Vortrag zu halten und musste früh aus dem Haus....... Aber so ist das eben meistens - wenns kommt, dann dicke.......lol

Kommentare:

  1. Der Gecko ist sooooo süß *dahinschmelz* Habt ihr ihm einen Namen gegeben? Oder heißen die alle "Manni" ;-)

    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  2. Och, wie niedlich, der kleine Racker!
    So klein und so ein Aufstand...

    Schönes Wochenende,

    Judith

    AntwortenLöschen
  3. Brichst du ihm die Finger oder ist das der Gecko-fest-Griff?

    Hihi, was tut man nicht alles...

    AntwortenLöschen