7. September 2011

249/395 Nasser Hund


Wenn der Hund stinkt, als wäre er drei Meter groß, wirds Zeit für ein Bad. Unglaublich, wieviel Dreck sich auf so einem winzigen Hund sammeln kann........... Minutenlang lief eine hellschwarze Brühe von dem Winzling herunter, bis es endlich mal klar wurde........


Danach ist rubbeln, fönen, wälzen angesagt - immer wieder äußerst amusant anzuschauen:


Kommentare:

  1. Hihihiiii.... das sieht wirklich zum brüllen aus....

    AntwortenLöschen
  2. Der arme,arme kleine Kerl. Der hat sich sicher sehr gefreut, als er dann gerubbelt und getrocknet wurde. :) Diese "Bodendecker" bekommen aber auch den ganzen Umweltschmutz mit.
    Lieben Gruß - moni

    AntwortenLöschen