28. September 2011

271/365 Mal wieder Geckos

0,0,2 Rhacodactylus auriculatus *27.9.2011

0,0,2 Rhacodactylus auriculatus *27.9.2011

0,0,1 Sphaerodactylus fantasticus *27.9.2011


 
0,0,1 Sphaerodactylus fantasticus links - 0,0,1 Sphaerodactylus elegans rechts
Der kleinere der beiden kam aus dem Ei was in zwei Teilen zwischen den beiden Geckos liegt, das Ei des Größeren hat (oben) nur ein Loch...........

Kommentare:

  1. Unfassbar! Dass diese (verhältnismäßig gesehen) riesengroßen Echsen in so winzige Eier passen... Wie machen die das bloss? Die sind ja wieder extrem niedlich... :-) Danke fürs zeigen!

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  2. Das Ei sieht ja auch interessant aus. Die oberen beiden hast du Gassi geführt? Und der Feuerschwanz auf dem letzten guckt ja in die Kamera.

    Wenn ich mir die Zewa-Noppen so angucke, kann ich ahnen, wie klein die sind.

    AntwortenLöschen
  3. Oh toll Ich will auch ,-)
    Sag mal könntest du mir die Eierschalen aufheben??? Sind die hart?? Mir kommt da gerade etwas in den Sinn.

    Lg Pascal

    AntwortenLöschen
  4. @ Susi - hehehe Gassi geführt - so kann mans auch nennen......... im Hof war einfach das bessere Licht zum Knippsen.

    @ Mia - irgendwie wie bei den Menschen und den Babys - da frag ich mich auch immer, wie das funzt *gg*

    @ querbead - Eier sind zwar "hart" aber auch leicht zerbrechlich. Diese sind schon weg, aber ich kann mal versuchen, dir welche aufzuheben - wenn du mir verrätst, was du für ne Idee hast?

    AntwortenLöschen
  5. Ab Samstag bin ich auf Lanzarote und dort gibt es die etwas größeren Exemplare ja noch "freilaufend". Die Kleinen sind aber wirklich sehr fotogen.:)
    Lieben Gruß ♥ moni

    AntwortenLöschen