10. September 2011

252/365 Futterneid

bei Tieren - in dem Fall bei Schlangen, hat manchmal ungewollte Auswirkungen:

Opheodrys aestivus - Raue Grasnatter
 Zum Glück habe ich nach dem Abtupfen gesehen, dass das Auge nicht betroffen ist. Glück gehabt.

Opheodrys aestivus - Raue Grasnatter
Und manchmal sieht man bei uns im Terrarium auch sowas:

0,2 Rhacodactylus chahoua
Und neue Geckos sind auch geschlüpft:

0,0,1 Dixonius siamensis

Und noch Bildchen von den Chamäleons. Zuerst das "Besucherchamäleon:

1,0 Furcifer pardalis - Pantherchamäleon
Dann unser Eigenes - der Aufenthalt im Freien tat seiner "Farbgebung" sehr gut:

1,0 Furifer pardalis - Pantherchamäleon

Kommentare:

  1. Schön, dass der Futterstreit gut ausgegangen ist.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle Fotos. Wie schwer ist denn so ein Chamäleon? (Die sehen so dick aus)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich bin wieder total begeistern von deinen Fotos. Und diese Chamäleons sehen ja total genial aus... Gern mehr davon! :-)

    LG, dieMia

    AntwortenLöschen