15. August 2011

226/365 Vom Wildern und Ringeln....

Ringelmuster bzw. Fleckenmuster im Wechsel produziert diese Wolle. Nach der Ferse hat sie sich wieder entschlossen zu ringeln - ich hoffe wieder auf wildern..........

Für Nicht-Stricker zu Erklärung: (Socken-)Wolle ist oft so gefärbt, dass sie von alleine Muster bildet - also nur mit dem einen Faden vom Wollknäuel während man, wenn man bestimmte (Farb-)Muster produzieren will, man mit verschiedenfarbigen Fäden und daher Knäueln arbeiten muss. Jedenfalls kann es eben passieren, dass man statt Ringeln größere Farbflecken produziert (das nennt sich dann eben "wildern" oder "poolen", was nicht bei allen Strickern beliebt ist. Bei mir allerdings schon, deswegen freute ich mich sehr, als es wilderte.............. wie gesagt, ich hoffe darauf, dass es wieder wildert........... da hilft manchmal ein bisschen lockerer oder auch fester stricken.......


☺☻☺☻☺☻☺☻☺☻☺

Mein Tagesfoto von Samstag werde ich noch nachreichen (muss erst noch den richtigen Speicherchip "suchen"), genauso wie die letzten beiden Bilderrätsel - ich sollte mal kucken, dass ich wieder aufm Laufenden bin.

Kommentare:

  1. Superschön, ich liebe es auch wenn Wolle wildert, anstatt zu ringeln. Ich war schon ganz gespannt auf Dein Angestricktes. Ist das die Wolle von Coloursabs?

    Liebe Grüsse, Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Nein es ist die Wolle von Pandora, die ich quasi zeitgleich erhalten habe.

    AntwortenLöschen