23. August 2011

235/365 Balsam Brocken

eine Variante zur Handcreme. Speziell strickende Menschen werden wissen, wie unangenehm es ist, wenn Hände rauh sind........... der Balsam Brocken schafft Abhilfe.......


Praktisch im Döschen - mit und ohne Duft erhältlich (bei DaWanda) - und nein - ich bin nicht am Umsatz beteiligt...........

************

So sieht ein "pubertärer" männlicher  Sphaerodactylus aus - also fast erwachsen. Kürzlich zeigte ich ein frisch geschlüpftes Tierchen dieser Art.

1,0 Sphaerodactylus dimorphicus


1,0 Sphaerodactylus dimorphicus

************

Die bunten Gattensocken schreiten langsam voran - diesmal in Ringelform............


Kommentare:

  1. Vermutlich werde ich niemals so schöne Socken stricken können. Alleine beim Anblick der vielen Nadeln verknoten sich meine Finger spontan ;-)

    Die Gecko Bilder sind wieder klasse... Wie sehr die sich verändern... toll!

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  2. Solche Brocken habe ich noch nie gesehen, schaut sehr interessant aus. Ich nehme immer Melkfett mit Ringelblumenextrakt, wenn die Hände rauh werden. Du hast recht, es ist ätzend, wenn die Wolle an rauhen Fingern hakelt.

    Die Socken finde ich sehr cool, bunt wie ein Regenbogen. Ich staune, das Dein Mann so farbenfroh ist, meiner würde die nicht anziehen ;)

    Ganz liebe Grüsse, Manuela

    P.S. Hast Du die Wolle farblich passend zu den Nadeln, oder die Nadeln zur Wolle ausgesucht? *g*

    AntwortenLöschen